Stimmungsvolle Beachparty der HSG Bockhorst/Dissen

Andre Schneider

Zwischen Palmen und Sand: B-Jugend-Spielerin Luisa Schmidt ging in Bockhorst für Spvg. Versmolds Damen auf Torejagd. - © Foto: Andre Schneider
Zwischen Palmen und Sand: B-Jugend-Spielerin Luisa Schmidt ging in Bockhorst für Spvg. Versmolds Damen auf Torejagd. (© Foto: Andre Schneider)

Pünktlich um 21.30 Uhr geht das Flutlicht an. Da ist die Handballfete bereits in vollem Gange. Bei bestem Sommerwetter gerät der sportliche Vergleich auf dem Beachfeld fast zur Nebensache, die Besucher genießen am Eschkamp einen stimmungsvollen Auftakt des Sparkassen-Beachhandball-Cups.

„Wir sind alle handballinteressiert und kommen einfach gerne nach Bockhorst", sagt Elena Wiedey. Sie besucht den Beachcup mit ihren Freundinnen Sandra Rößler, Annika Wilke und Marie Hirsch. Die Handballerinnen verfolgen am Abend das zweite Juxturnier-Match zwischen Lokomotive Dixi und der Werksauswahl des Feinkostherstellers Nagel.

Stimmungsvolle Beachparty der HSG Bockhorst/Dissen

Für Marvin Wienker ist das bereits der zweite Turniereinsatz an diesem Freitag. Er geht mit dem Team der Versmolder Kultkneipe Dixi auf Torejagd. „Wir sind jedes Jahr dabei und kommen gerne wieder", sagt der Sportler. „Danach statten wir unserem Trikotsponsor bestimmt noch einen Besuch ab", hofft Wienker auf eine Partynacht – als Turniersieger hat das Team auch allen Grund zum Feiern.

Gegenspieler Matz Lipper von Metallbau Bäcker kann seine ganze Handball-Erfahrung nutzen. Aufgrund einer Verletzung spielt der 21-Jährige nicht mehr aktiv bei der Spvg. Hesselteich, das Beachturnier mit seinen Arbeitskollegen gehört für ihn aber dazu: „Ich bin seit vier Jahren dabei und es macht jedes Mal Spaß."

Andreas Kormeier ist das Turnier, das nun zum 13. Mal stattfindet, längst zur Herzensangelegenheit geworden. „Das hier fühlt sich an wie eine große Familie", sagt der HSG-Vorsitzende, als er für einen Moment zur Ruhe kommt. Als Moderator ist er, mit einem roten Hawaii-Hemd passend gekleidet, zugleich die Stimme des Turniers. „Wir haben uns in jedem Jahr gesteigert", findet Kormeier: Das belegen beispielsweise die neuen Strandkörbe, die die Stadtsparkasse Versmold zum 25. Bestehen der HSG gestiftet hat.

Am Samstag gehen die Senioren-Teams auf Sand auf Punktejagd – allen voran die Damen der HSG. Für den Bezirksligisten gehört das Heimturnier zum Pflichtprogramm und ist zugleich Partyhöhepunkt. So haben die Damen neue Outfits entworfen – eigens für den Beachcup.

Copyright © Haller Kreisblatt 2017
Texte und Fotos vom Haller Kreisblatt sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.

captcha